Inhalt

1.1 Herleitung zum Thema

1.2 Abstract

1.3 Fragestellung

Theoretische Ausarbeitung

2.1.1 Wesen des Designs / Möglichkeiten der Beeinflussung der Welt durch Designer*innen

2.1.2 Verantwortung von Designer*innen & Design als Handlung

2.1.3 Diskursethik — Eine sinnvolle Ethik für das Design?

2.1.4 Diskursethik — Schnittstelle und Vermittlungshilfe von Gesellschaft und Designer*innen (Diskursethik im Design)

2.2.1 Flussers Dialogstrukturen und ihre Bedeutung für das Kommunikationsdesign

2.2.2 Handlungsspielräume Und Machtgefüge innerhalb der Arbeit von Designer*innen

2.3.1 Demokratischere Arbeitsformen im Design und ihr Potential

2.3.2 Erweitertes Entscheidungs­vermögen im Design durch demokratischere Organisationsformen

3 Praktische Ausarbeitung

3.1 Das Buch Kontemplationen

3.1.1 Konzept

3.1.2 Umsetzung

3.2 Die Masterarbeit

3.2.1 Anforderungen

3.2.2 Gestaltung

3.3 Projekte zur Anregung des diskursiven Designs

3.3.1 Anforderungen

3.3.2 Analyse ähnlicher Projekte

3.3.3 Entwurf

3.4 Die Foundry automat.studio

3.4.1 Anforderungen

3.4.2 Analyse anderer Organisationen

3.4.3 Umsetzung

4 Schlussteil

4.1.1 Zusammenfassung des theoretischen Teils

4.1.2 Zusammenfassung des praktischen Teils

4.1.3 Fazit

4.2 Danksagung

5 Anhang

5.1 Bibliografie

5.2 Impressum

Impressum Datenschutz